Abende auf dem Weiler bei Dikanka by Nikolai Gogol PDF

By Nikolai Gogol

Show description

Read or Download Abende auf dem Weiler bei Dikanka PDF

Similar german_1 books

Additional info for Abende auf dem Weiler bei Dikanka

Example text

Ersehen konnte man das daraus, daß er mit seiner Fuhre zweimal um den Hof fuhr, ehe er die Hütte fand. Auch die Gäste waren angeheitert und traten ohne alle Umstände noch vor dem Hausherrn ein. Die Gemahlin un­seres Tscherewiks saß wie auf Nadeln, als die Ankömmlinge in allen Ecken des Häuschens herumzustöbern begannen. “ „Ja, mir ist nicht gut“, antwortete Chiwrja und blickte unruhig auf die Bretter, die dicht unter der Decke auf den Querbalken aufgestapelt waren. “ sagte der Gevatter zu seiner Frau, die mit ihm mitgekommen war.

Fuhr er fort und nahm einen Schluck aus einem Tonkrug. „Ich wette um eine neue Mütze, daß die Weiber sich nur über uns lustig machen wollten. Und wenn es wirklich der Satan wäre: Was ist schon der Satan? Spuckt ihm auf den Kopf! “ schrie ein Gast, der die anderen um einen ganzen Kopf überragte und immer als Held gelten wollte. „Ich … Um Gottes willen! “ Die Gäste lachten. Auf dem Gesicht des redseligen Helden erschien ein zufriedenes Lächeln. “ fiel ein anderer ein. “ Das Fäßchen wurde auf den Tisch gerollt und stimmte die Gäste noch heiterer als zuvor.

Und seitdem läuft der Teufel jedes Jahr genau zur Jahrmarktszeit in Gestalt eines Schweines auf dem Platz umher, grunzt und sucht sich die Stücke seines Kittels zusammen. Es soll ihm jetzt nur noch der linke Ärmel fehlen. Seit jener Zeit meiden die Leute diesen Platz, und es ist auf ihm wohl schon ein Dutzend Jahre kein Jahrmarkt mehr abgehalten worden. Den Bei­sitzer muß der Teufel geritten haben, daß er jetzt den Jahr …“ Die andere Hälfte des Wortes blieb dem Erzähler im Munde stecken. Das Fenster ging krachend auf, die Scheiben flogen klirrend zu Boden; eine furchtbare Schweine41 schnauze schaute herein und rollte mit den Augen, als wollte sie fragen: Was macht ihr denn hier, ihr guten Leute?

Download PDF sample

Abende auf dem Weiler bei Dikanka by Nikolai Gogol


by Brian
4.4

Rated 4.22 of 5 – based on 19 votes